Nachrichtenarchiv März 2016

von F. Holert

Dresdner Einkaufszentrum macht Front gegen Tuningtreffen

Der Dresdner Elbepark macht Front gegen Treffen, die dort immer freitags stattfinden. Es gibt Ärger mit der Tuningszene und nun soll auch die Polizei eingreifen.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Bald Urteil zur Waldschlößchenbrücke

Der Europäische Gerichtshof hat es im Januar eindeutig formuliert: Der Planfeststellungsbeschluss für die Waldschlößchenbrücke verstößt gegen europäische Rechtsnormen. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat jetzt die Streitparteien angefragt, ob sie überhaupt noch mündlich verhandeln wollen.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Dresdner Eislöwen schießen ihren Ex-Trainer und seine Pinguine aus der Saison

Als Thomas Popiesch im Sommer 2015 den Kader der Dresdner Eislöwen zusammengestellt hatte, sagte er: „Wir wollen schnelleres Eishockey bieten und besser abschneiden als vergangene Spielzeit.“ Dass seine früheren Schützlinge diesen Traum nun in die Tat umsetzen, rief beim Coach allerdings nicht Freude, sondern blanke Enttäuschung hervor.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

„Husarenhof“ in Bautzen wird nach Brand kein Flüchtlingsheim

Nach dem Brandanschlag vom 21. Februar wird der Bautzener „Husarenhof“ keine Unterkunft für Flüchtlinge. Der Landkreis ist vom Mietvertrag für das ehemalige Hotel zurückgetreten und der Betreibervertrag wurde gekündigt, wie das Landratsamt am Donnerstag mitteilte.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Bekleidungsunternehmen Steilmann ist insolvent

Das Bekleidungsunternehmen Steilmann, zu dem unter anderem die Adler Modemärkte gehören, ist insolvent. "Der Vorstand der Steilmann SE ist nach umfassender Prüfung heute zu der Überzeugung gelangt, dass im Zuge des aktuellen Geschäftsverlaufs die Steilmann SE zahlungsunfähig ist", teilte das Unternehmen am Mittwoch in Bergkamen in einer Pflichtmitteilung mit. Sanierungsverhandlungen hätten keinen Erfolg gehabt. "Der Vorstand wird vor diesem Hintergrund nunmehr unverzüglich den Insolvenzantrag stellen", hieß es weiter. Die Firma war zunächst nicht für Nachfragen zu erreichen. Das Unternehmen mit weltweit mehr als 8300 Mitarbeitern war erst im November 2015 an die Börse gegangen - mit geringem Erfolg.dpa

Weiterlesen …

von F. Holert

Aktionstag gegen Niedrigpreise - Landwirte mit Traktoren unterwegs

Sachsens Bauern wollen an diesem Mittwoch in fünf Städten mit Traktoren und Infoständen auf die aktuellen Niedrigpreise aufmerksam machen. Die Produktionskosten vor allem im Bereich der tierischen Erzeugung seien schon lange nicht mehr gedeckt.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Panzer aus Tschechien im Einsatz in Dresden

Zwei Bergepanzer der tschechischen Feuerwehr sollen helfen, die „Albis“ freizubekommen. Die Kettenfahrzeuge werden in der kommenden Nacht per Tieflader nach Dresden gebracht. Wie die Befreiung des Frachters ablaufen soll, ist minutiös geplant.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Prominenz und neuer Träger sollen DDR-Museum retten

Mit Prominenz soll das DDR-Museum „Zeitreise“ wieder auf die Beine gestellt werden. Den Anfang machten gestern Moderator Hartmut „Muck“ Schulze-Gerlach und der frühere Biathlet Frank-Peter Roetsch. Weitere bekannte Unterstützer sind Gunther Emmerlich und Uwe Steimle.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Fast 2 Millionen Euro Fahrtkosten für Asylbewerber – Land will Kosten senken

Nach fast zwei Millionen Euro Fahrtkosten für Asylbewerber im Vorjahr will der Freistaat Sachsen nun auf die Kostenbremse treten. 2015 gab Sachsen allein für Taxifahrten 1,4 Millionen Euro aus, sagte Walter Bürkel, Vizepräsident der Landesdirektion Sachsen, am Freitag.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Verband warnt sächsische Regierung vor Lehrermangel

Der Sächsische Lehrerverband (SLV) hat eindringlich vor dem in den kommenden Jahren zu erwartenden Lehrermangel gewarnt. Die Regierung müsse im Doppelhaushalt 2017/2018 die entsprechenden Weichen stellen, teilte der Verband am Montag mit.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

22. Dresdner Operettenball unter dem Motto „Die Goldenen Zwanziger“

„Die Goldenen Zwanziger“ – eine kurze Phase des Aufatmens, die Epoche des Charleston und Blütezeit von Kunst und Kultur. Das Goldene Jahrzehnt lieferte das Motto des 22. Operettenball der Staatsoperette Dresden am Freitagabend im Taschenbergpalais Kempinski.

Weiterlesen …

von F. Holert

Biathlon-Männerstaffel erkämpft WM-Silber

Die deutschen Biathlon-Männer haben bei der WM in Oslo ihre erste Medaille gewonnen. Erik Lesser, Benedikt Doll, Arnd Peiffer und Simon Schempp mussten sich in der Staffel nur Norwegen geschlagen geben. Am Holmenkollen gab es einen Überraschung-Dritten.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Dresdner Kriminalpolizei überführt Einbrecherbande

Die Dresdner Polizei hat eine fünfköpfige Einbrecherband festgenommen. Wie die Beamten mitteilten, werden den Tätern bis zu 30 Einbrüche zur Last gelegt. Die Männer im Alter zwischen 27 und 38 Jahren sollen in zahlreiche Einfamilienhäuser in Dresden und Umgebung eingestiegen sein.

Weiterlesen …

von F. Holert

Autonome bekennen sich zu Brandanschlag auf Bundeswehr-Lkw

Eine autonome Gruppe hat sich im Internet zu dem Brandanschlag auf fünf Fahrschul-Lastwagen und einen Anhänger der Bundeswehr in Leipzig bekannt. "Was hier kaputt gemacht wird, kann woanders keine Menschenleben zerstören", heißt es in dem Schreiben, das auf der Plattform "linksunten.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Das sind Sachsens Autobahnbaustellen 2016

Das Sächsische Landesamt für Straßenbau und Verkehr präsentierte am Montag in Dresden seine Pläne zur Erneuerung der Bundesautobahnen im Freistaat. In diesem Jahr wird es demnach auf A 4, A 13, A 14 und der A 72 zu größeren Sanierungsarbeiten kommen. Auch einige Brücken werden erneuert.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Einbußen in der Binnenschifffahrt

Das Niedrigwasser der Elbe hat den Sächsischen Binnenhäfen im vergangenen Jahr Einbußen beschert. Der Güterumschlag ist im Vergleich zum Vorjahr um 111 000 Tonnen oder 3,9 Prozent auf 2,74 Millionen Tonnen gesunken.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Toten in der Sächsischen Schweiz gefunden

In einem Tal nahe der Bastei hat ein Wanderer einen Toten gefunden. Es handelt sich um einen 40-Jährigen aus Berlin. Der Mann ist wahrscheinlich von einem Felsen gestürzt.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Ist Trump nur durch ein Attentat aufzuhalten?

Die Halsabschneidergeste von Bush-Senior gegen Trump ist ernst zu nehmen, denn nur so kann er gestoppt werden. Aber er ist nicht alleine mit diesem Todeswunsch. Man muss sich das vorstellen, sogar ein Kolumnist der "angesehenen" New York Times, die voll hinter Hillary Clinton steht, hat angedeutet, Trump muss ermordet werden, um ihn aufzuhalten.(ASuR)

Weiterlesen …

von F. Holert

Meißner Straße in Radebeul wird ab dem Sommer zur Baustelle

Die Meißner Straße wird zur Baustelle. Im Sommer, voraussichtlich ab August, soll Radebeuls Hauptverkehrsader kurz vor dem Ortsausgang nach Coswig in einem etwa 350 Meter langen Abschnitt grundhaft erneuert werden. Die Arbeiten, bei denen es zwischenzeitlich zu einer mehrere Wochen langen Vollsperrung kommen wird, werden bis Jahresende dauern.dnn

Weiterlesen …