Nachrichtenarchiv Juni 2017

von F. Holert

Dresdner Seenotretter im Visier der Staatsanwaltschaft

Ab September will der Dresdner Verein "Mission Lifeline" schiffbrüchige Flüchtlinge im Mittelmeer retten.mdr

Weiterlesen …

von F. Holert

Dresden treibt Gründung der 148. Grundschule in Dresden voran

Die Stadt forciert den Bau der 148. Grundschule in der Leipziger Vorstadt. Sie soll nun deutlich früher als bisher geplant ans Netz gehen. Zuvor sind erhebliche Altlasten zu sanieren und eine Fördermittelzusage fehlt auch noch.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Bei neuem Recht für Unterhaltsvorschuss sind viele Folgen für Dresden noch ungewiss

Der Bund hat die Regeln für den Unterhaltsvorschuss geändert. Wenige Tage, bevor die Reform in Kraft tritt, sind die Konsequenzen in Dresden in vielen Punkten noch offen. Trotz der Ungewissheit müssen die Stadträte demnächst über Mehrausgaben in Millionenhöhe entscheiden.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Drama beim Unkrautvernichten - Enkel brennt Haus der Großeltern ab

Ein Zwölfjähriger hat beim Unkrautvernichten in Dippoldiswalde versehentlich das Haus seiner Großeltern in Brand gesteckt. Der Junge beseitigte im Ortsteil Elend in der Hofeinfahrt mit einem elektrischen Brenner Unkraut in den Fugen. Die Großmutter musste ins Krankenhaus gebracht werden.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Gunter Gabriel tot - Schlagersänger stirbt mit 75 Jahren

Er soll an den Folgen eines Treppensturzes gestorben sein. Wir haben hier die ersten Informationen für euch. Gabriel war am 10. Juni von einer Steintreppe gestürzt. In einer Mitteilung heißt es weiter: „Auf einen diagnostizierten dreifachen Bruch des ersten Halswirbels folgten in den vergangenen Tagen drei Operationen in einem Hannoveraner Krankenhaus.“starsontv

Weiterlesen …

von F. Holert

Keine Wiedereröffnung, keine Seilbahn

Die Machbarkeitsstudie zur Wiedereröffnung des Dresdner Fernsehturms liegt endlich auf dem Tisch. Laut Experten ist eine Wiedereröffnung derzeit nur mit einem Café denkbar, aus wirtschaftlicher Sicht aber nicht möglich. Die Varianten mit angeschlossenem Wissenschaftszentrum und Seilbahn seien aus Naturschutzgründen auszuschließen.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Konsum Dresden baut Service aus

Der Konsum Dresden, Arbeitgeber für 839 Menschen, hat im Geschäftsjahr 2016 durchaus gut gegen die Konkurrenz bestanden. Zwar sank das Ergebnis gegenüber dem Vorjahr leicht um 45 300 auf 613 000 Euro, doch immerhin konnten die rund 22130 Mitglieder eine Dividende von 2,5 Prozent einstreichen.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Dresden massiv von Brandanschlägen auf Bahn betroffen

Auf zahlreiche Signalanlagen und Kabelschächte der Deutschen Bahn im Bundesgebiet sind in der vergangen Nacht Brandanschläge verübt worden – unter anderem in Leipzig. In Dresden ging zunächst gar nichts. Jetzt rollen die ersten Züge wieder.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Heute Sing & Song Klosterfestival in Meißen

Ein Festival des freien Musizierens und der freien Gedanken mit Internationalen Gästen und Freunden der ehrlichen Wortspiele, diese Jahr werden wir mit dem Hahnemanzentrum in Wort und Tat zusammenarbeiten und das Rosenfest der Klosteruine mit unterstützen. Das Rosenfest wird am selben Tag im selbigen Gelände stattfinden.

Weiterlesen …

von F. Holert

Mehr Platz zum Spielen

In der Geburtenhauptstadt Dresden gibt es immer mehr Kinder. Die Verwaltung reagiert auf diese Entwicklung mit dem Neubau und der Sanierung von neuen Spielplätzen.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Vermeintlicher Modeschmuck für 755.818 Euro versteigert

Soviel Glück hätte wohl jeder gerne mal: Ein Ring, den der Besitzer für zehn Pfund auf einem Flohmarkt erstanden hatte, hat bei einer Auktion am Mittwoch über 750.000 Euro erbracht.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

90 Jahre Sachsenring - Veranstalter erwarten 50.000 Besucher

Der Sachsenring feiert im Rahmen der ADAC-Sachsenring Classic sein 90-jähriges Bestehen. Zu der dreitägigen Veranstaltung vom 16. bis 18. Juni werden auf der traditionsreichen Rennstrecke rund 50 000 Besucher erwartet.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Nano-Partikel zur Krebsbekämpfung

Die Dresdner Doktorandin Kritee Pant erhält einen von vier begehrten Nachwuchspreisen des US-amerikanischen WILEY-Verlags. Während dem momentan stattfindenden „Internationalen Symposium der radiopharmazeutischen Wissenschaften“ vom 14. bis zum 19. Mai in Dresden wird ihr dieser Preis überreicht.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Dresden sucht nach Ideen für verwahrlosten Neustädter Markt

Die Landeshauptstadt Dresden plant einen zweistufigen, internationalen Wettbewerb für die Gestaltung des Neustädter Marktes. Auch das Wohnungsunternehmen Vonovia, dem die unsanierten Plattenbauten am Neustädter Markt gehören, bereitet ein Werkstattverfahren vor. Ziel sei es, den Neustädter Markt deutlich aufzuwerten.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Kulturpalast kostet Dresden 105,49 Millionen Euro

Sanierung und Umbau des Kulturpalastes kosten nach aktuellen Zahlen aus dem Geschäftsbereich von Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch (Die Linke) 105,49 Millionen Euro. Nimmt man die reinen Baukosten ohne Ausstattung und Außenanlagen in Höhe von 81,5 Millionen Euro, so haben sich diese geplanten Ausgaben mit rund 15,2 Millionen Euro um 18,6 Prozent erhöht.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Posta feiert 600-jähriges Jubiläum

Posta wurde vor 600 Jahren das erste Mal urkundlich erwähnt. Das wollen die Bewohner des Pirnaer Ortsteiles über Pfingsten feiern.dnn

Weiterlesen …