Nachrichtenarchiv 2018

von F. Holert

Fleur ist das 1000. Baby am Uniklinikum

Die Geburtenzahlen am Dresdner Uniklinikum bleiben auf Rekordkurs, am Pfingstmontag erblickte dort das 1000. Baby in diesem Jahr das Licht der Welt. Das Mädchen heißt Fleur Sabine Anna Line.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Sonderausstellung „Rassismus“

Menschenrassen gibt es nicht, doch in unserer Vorstellung ist dieses Konzept immer noch verankert. „Schuld“ haben die Aufklärer, die Wege suchten, den Menschen zu enträtseln und zu katalogisieren: Neue Sonderausstellung „Rassismus – Die Erfindung der Menschenrassen“ im Hygiene-Museum Dresden.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Tornado beschädigt am Niederrhein bis zu 50 Häuser

Ein Verletzte, abgedeckter Dächer und gesperrte Bahnlinien: Ein Wirbelsturm ist über Orte im Kreis Viersen hereingebrochen. Die Feuerwehr ist im Dauereinsatz. Einige Bewohner können wegen der schweren Schäden nicht in ihre Häuser zurückkehren.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Cowboys und Indianer erobern den Lößnitzgrund

Mit traditionellen Tänzen haben Indianer der Oneida Indian Nation am Himmelfahrtstag vor der Semperoper in Dresden auf die diesjährigen Karl-May-Festtage eingestimmt. Diese beginnen am Freitag in der Nachbarstadt Radebeul.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Ein Toter und viele Verletzte bei Chemieunfall in Decin

Bei einem schweren Chemieunfall in der tschechischen Industriestadt Decin (Tetschen) nahe der deutschen Grenze ist ein Arbeiter getötet worden. Der Mann erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen, wie die Agentur CTK berichtete. 16 weitere Menschen wurden bei dem Unglück verletzt, einer davon sehr schwer.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Dynamo Dresden gegen den 1. FC Kaiserslautern

Die Efl von Trainer Uwe Neuhaus hat es geschafft: Dynamo Dresden hat den 1. FC Kaiserslautern auf dem Betzenberg mit einem 1:0 geschlagen. Erich Berko traf in der 79. Minute und brachte damit den Dresdnern den Sieg ein. Mit den drei Punkten aus dieser Partie klettert Dynamo auf Platz 11 der Tabelle der 2. Bundesliga.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Lehrer in Radebeul reagieren auf Handlungsprogramm des Freistaats

Der Lehrerrat des Lößnitzgymnasiums Radebeul äußert sich im DNN-Gespräch zu den Plänen der Staatsregierung. Ihre Reaktionen reichen bis hin zum Zorn.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Westliche Politiker und Medien schreien nach einem Krieg

Alle grossen Fake-News-Medien in den USA und Europa schreien buchstäblich nach einem Angriff auf Syrien und schäumen vor Wut, weil Assads angeblich Kinder vergast hat. Ich betone ausdrücklich ANGEBLICH, denn wenn man diese Schreier nach einem Krieg fragt, wo sind die Beweise, Assad hat Giftgas eingesetzt, gibt es keine Antwort.aSuR

Weiterlesen …

von F. Holert

Wie breit wird die Kesselsdorfer Straße?

Vierspurig oder zweispurig? Stadtplaner arbeiten mit einer großzügigen Variante. Eine Bürgerinitiative fordert eine schmale Kesselsdorfer Straße, ein Piraten-Stadtrat unterstützt die Pläne. Am Mittwoch werden die Argumente bei einer Einwohnerversammlung aufeinanderprallen.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Globalfoundries Dresden steigt in den Automarkt ein

Der Dresdner Chiphersteller Globalfoundries baut künftig auch Chips für Autos. Zu den ersten Produkten sollen GPS-Sensoren und Chips für die Video-Übertragung im Auto gehören. Damit das klappt, musste sich das Dresdner Werk als Autozulieferer zertifizieren lassen.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

10. Dresdner Dampfloktreffen ohne Prominenz in Stahl

Perfektes Reisewetter für die Lokführer und beste Temperaturen für alle interessierten Besucher: Ein kleiner Wermutstropfen an diesem sonnenbestrahlten Jubiläum ist jedoch das Fehlen zweier prominenter Loks.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Das Elbsandsteingebirge bekommt seine erste grenzüberschreitende Trekkingroute

Am 28. April eröffnen die Forstverwaltungen auf deutscher und tschechischer Seite den Trekkingpfad „Forststeig Elbsandstein“. Er führt in sieben Tagesetappen durch die Sächsische und Böhmische Schweiz und verspricht 100 Kilometer pures Abenteuer.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Thüga vergoldet ihre Drewag-Anteile

Jedes Jahr fließen Millionenbeträge an die Thüga. Die Beteiligungsgesellschaft hält zehn Prozent an den Drewag-Anteilen. Für die Linken im Stadtrat ist es Zeit, über eine Rekommunalisierung der Thüga-Anteile nachzudenken.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Jubiläum 1050 Jahre Hochstift soll dem Meißner Dom Aufmerksamkeit bescheren

Dompropst Andreas Stempel gibt sich selbstbewusst: „Der Meißner Dom ist eine Schatzkammer.“ Das aber ist Kulturinteressierten kaum bekannt. Deshalb erhofft sich auch Superintendent Andreas Beuchel mehr Aufmerksamkeit, wenn 2018 das 1050-jährige Bestehen des Hochstifts gefeiert wird.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

MDU Gruppe trennt sich von Wohn- und Geschäftseinheiten

Die MDU Gruppe möchte ihr Immobiliengeschäft auf die Entwicklung von Pflegeeinrichtungen konzentrieren. Deshalb hat sich das Immobilienunternehmen mit Sitz in Meißen von mehreren Wohn- und Geschäftseinheiten getrennt.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Prozess in Dresden gegen Jugendlichen wegen Sympathie für den IS

Wegen Kontakten zum islamistischen Terrornetzwerk IS muss sich ein junger Syrer am Mittwoch im Dresdner Amtsgericht verantworten. Ihm wird unter anderem vorgeworfen, sich dem IS angedient zu haben.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Katja Werker stellte in der Dreikönigskirche ihre neue CD „Magnolia“ vor

Schön, dass Katja Werker zu einem Zeitpunkt in Dresden war, als man glauben konnte, dass dieser Winter tatsächlich irgendwann vorbei sein wird. Dass der Frühling kommt und mit ihm ein Neuanfang. Also das, was thematisch im Vordergrund ihres brandneuen, erst wenige Tage zuvor erschienenen Albums „Magnolia“ steht.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

OB spricht sich für Ski-Weltcup aus

Tourismusmagnet Sport - Der Ski-Weltcup in Dresden hat positive Effekte für die Stadt gehabt. Daher soll er auch im nächsten Jahr gefördert werden, meint Oberbürgermeister Dirk Hilbert.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Schloss Weesenstein als Kunstversteck

Die berühmten Dresdner Kunstschätze überstanden den Zweiten Weltkrieg in Bergstollen, Schlössern, Burgen oder Eisenbahntunneln. Eine Schau macht das nacherlebbar - am authentischen Ort.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Das Fernmeldeamt am Postplatz verschwindet

Von außen ist noch nicht viel zu sehen, aber im Inneren es Gebäudes geht es richtig zur Sache: Leitungen werden ausgebaut, kleine Bagger rollen durch die Etagen und bohren den Fußboden auf, die Innenwände werden herausgerissen. Der Abriss des Fernmeldeamts am Postplatz hat begonnen.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Neuer Pächter für Radebeuler Theaterkneipe „Goldne Weintraube“ gefunden

Die Landesbühnen Sachsen haben einen neuen Pächter für ihre Theaterkneipe „Goldne Weintraube“ gefunden. Andreas Koreng übernimmt die gastronomische Versorgung der Besucher und Mitarbeiter des Theaters.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Pfleger ersticht 37-Jährige und stürzt sich dann in den Tod

Mysteriöse Bluttat in einem Dresdner Pflegeheim: Nach einer Messerattacke am Mittwochabend ist eine 37-Jährige verstorben. Der Täter – ein 59 Jahre alter Pfleger, der im ASB-Seniorenheim am Leutewitzer Ring angestellt war – stürzte sich nach dem Angriff aus dem Fenster.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Adidas beschließt Aktienrückkauf im großen Format

Der Sportartikelhersteller Adidas will in den kommenden Jahren erneut Aktien im großen Stil zurückkaufen. Der Aufsichtsrat habe grünes Licht für ein weiteres Rückkaufprogramm über bis zu 3 Milliarden Euro gegeben, teilte der Dax-Konzern am Dienstagabend mit.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Meißen - Bett Williams mit Ihrem Epiphany Project

Am 11.03.2018 findet ein Highlight in Meißen im SAX11Studio statt. Bett Williams mit Ihrem Epiphany Project ist zu Gast. Einlass wird 19 Uhr sein und Beginn gegen 19:45.RED

Weiterlesen …

von F. Holert

Geteiltes Echo auf neues Lehrerpaket

Lange hatte die CDU/SPD-Koalition um eine Einigung im Streit um die Steigerung der Attraktivität des Lehrerberufs gerungen. Jetzt liegt ein 1,7-Milliarden-Euro schweres Maßnahmenbündel auf dem Tisch. Doch es löst nicht allseits Begeisterung aus.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Stadt Meißen verschiebt Lift-Umbau in den Herbst

Der Umbau des Panorama-Aufzuges in Meißen beginnt nicht wie geplant Mitte März. Die Domstadt musste die Arbeiten in den Herbst verlegen.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Solistische Zeitreise im Kulturpalast mit Rockpoet Heinz Rudolf Kunze

Er singt zwar: „Gott weiß, ich habs versucht“, aber er hat`s auch gekonnt. Und es braucht dazu nur ein Klavier, drei Gitarren und gelegentlich ein sperriges Gestell, das eine Mundharmonika hält. Heinz Rudolf Kunze wanderte am Montagabend in drei Stunden ganz allein auf Zickzack-Kurs durch „Jahrzehnte und Stilrichtungen“.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Bundespolizei greift mutmaßlichen Drogenproduzenten auf

Bundespolizisten haben bei einer Routinekontrolle im Dresdner Hauptbahnhof einen mutmaßlichen Drogenproduzenten aufgegriffen. Der Mann hatte sehr viel Bargeld dabei, ohne sagen zu können, warum. In seiner Wohnung entdeckten die Beamten wenig später Erstaunliches.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Sieben Inseln zum Stadtteilfest Bunte Republik Neustadt

Sieben Inseln haben Bewohner der Dresdner Neustadt für das Stadtteilfest Bunte Republik Neustadt angemeldet. Ein Erfolg für die Stadtverwaltung, der aber für alle anderen Neustädter, die selbst etwas auf die Beine stellen wollen, auch seine Tücken hat.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

So setzt Porsche die Blockchain beim neuen Elektroflitzer ein

Porsche will mit dem Elektro-Sportwagen „Mission E“ bei der Digitalisierung des Autos ganz vorne mitmischen. Ein Blick hinter die Kulissen.handelsblattArchiv bearbeiten

Weiterlesen …

von F. Holert

Trump macht doppelt so viel Schulden wie Obama

Acht Jahre lang haben die Republikaner und auch Donald Trump sich lautstark darüber beschwert, Präsident Obama hätte mehr als 1 Billion Dollar pro Jahr an neuen Kredite aufgenommen, um den amerikanischen Staat zu finanzieren.aSuR

Weiterlesen …

von F. Holert

„Jugend musiziert“-Preisträger geben Konzert

Die Preisträger des Regionalausscheids von „Jugend musiziert“ geben am 10. März ein Konzert im StadtMuseum Pirna. Sie bereiten sich damit auf den Landes- und Bundesentscheid vor.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

FDP will DDR-Millionen für den Fernsehturm in Dresden einsetzen

Der Dresdner FDP-Stadtrat Holger Zastrow fordert den Freistaat Sachsen auf, einen Teil der rund 58 Millionen Euro aus dem DDR-Altvermögen der Außenhandelsfirma Novum (DNN berichteten) für die Restaurierung und Wiedereröffnung des Fernsehturms zu verwenden.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Gewerkschaft lobt Lehrer-Petition zur Bildungspolitik in Sachsen

Die Petition aus der Dresdner Lehrerschaft zur Bildungspolitik in Sachsen droht zu scheitern. Kurz vor Ende der Zeichnungsfrist ist die angestrebte Zahl von Unterschriften noch nicht erreicht. Die Gewerkschaft GEW spricht dennoch von einem „beeindruckenden Ergebnis“ und hat Vermutungen, worin die Ursachen für das Ergebnis liegen könnten.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Ausstellung beleuchtet Jugendsozialarbeit in Radebeul

Radebeuls Jugendsozialarbeiter laden am 5. März zur Eröffnung der Ausstellung „Hingerichtet – ist der Blick auf die Jugend“ in den Bürgertreff Radebeul-West ein. Gezeigt werden Bilder, Chroniken und Fotoalben aus der Jugendarbeit der vergangenen rund 30 Jahre. Jugendliche steuern eigene Kunstwerke bei.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

US-Olympiasieger Tommie Smith erhält Dresden-Preis

Der frühere US-Sprinter und Olympiasieger Tommie Smith hat am Sonntag den Dresden-Preis 2018 erhalten. Die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung wurde ihm für sein Engagement für Menschenrechte und gegen Rassismus verliehen.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Sigmar Gabriel: „Die Welt steht am Abgrund“

In seiner Rede auf der Sicherheitskonferenz in München blickt Sigmar Gabriel düster auf den Jahresbeginn zurück. Die Welt stehe derzeit vor einem gefährlichen Abgrund. Vor allem an die USA richtet der Außenminister klare Worte.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Meißen immer internationaler

Menschen aus fast 80 Ländern leben derzeit in Meißen. Die Zahl der Ausländer steigt seit Jahren. Darunter gibt es kuriose Fälle.

Weiterlesen …

von F. Holert

Empörung über Brandstifter

Peter Redlich über das erneute Feuer in der Stadt Coswig

Weiterlesen …

von F. Holert

Dresden investiert knapp sechs Millionen Euro in Geh- und Radwege

Dresden hat sich für 2018 viel vorgenommen in Sachen Geh- und Radwegbau. Das liegt nicht nur an den sechs neuen Planern für Radverkehrsanlagen, die inzwischen im Rathaus ihre Stellung bezogen haben. Thematischer Dauerbrenner bleibt der Körnerweg.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Das beste Pferd im Stall – Hengstpräsentation in Moritzburg

Wer das beste Pferd im Stall hat, wird sich am 10. und 11. Februar zur Hengstpräsentation im Landgestüt Moritzburg, Schloßallee 1, zeigen.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Radebeul gehen die heimischen Arbeitskräfte aus

Radebeuls OB Bert Wendsche schlägt Alarm: In den nächsten 30 Jahren können durch altersbedingte Abgänge rund 6000 Arbeitsplätze in der Lößnitzstadt nicht durch jüngere Einwohner besetzt werden. Grund ist der Geburtenknick nach der politischen Wende 1990. Wenn für dieses Problem keine Lösung gefunden wird, droht eine neue Deindustrialisierung.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Erneutes Beben an taiwanischer Küste

Erneut hat an der Küste der Insel Taiwan die Erde gebebt. Nur wenige Stunden zuvor waren bei einem ersten Beben zahlreiche Gebäude eingestürzt und mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Abgelassener Fischteich in Dresden-Weixdorf stellt Polizei vor Rätsel

Die Entdeckung eines Fischteichs in Weixdorf, aus dem das Wasser abgelassen wurde, stellt die Polizei vor Rätsel. Am Montagmorgen wurden die Beamten zu dem privaten Karpfenteich an der Straße „Großteichdamm“ gerufen, von dem die Täter die Stauvorrichtung entfernten.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Dresdner Eislöwen gewinnen in Garmisch 5:4

Die klare Heimniederlage gegen die Frankfurter Löwen haben die Spieler von Trainer Franz Steer in Oberbayern mit einem Auswärtserfolg wettgemacht. Beim SC Riessersee in Garmisch-Partenkirchen siegten die Dresdner in einer engen Partie mit 5:4. Alexander Höller markierte den entscheidenden Treffer im dritten Drittel.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Kraftwerk begeistern im Dresdner Albertinum

Wie sollte es anders sein - beinahe auf die Sekunde genau haben Kraftwerk am Freitagabend um 20:00 Uhr ihre erste von vier ausverkauften Shows im Dresdner Albertinum gestartet. 1500 Zuschauer genossen in ungewöhnlicher Umgebung eine exakt zweistündige Show der immer noch aktuellen 3D-Konzertreihe.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Vonovia bringt Modulbauweise nach Dresden

Das Immobilienunternehmen Vonovia steigt in den Neubau ein. In den Ortsbeiräten Neustadt und Prohlis stellte Vonovia Vorhaben vor, bei denen 95 neue Wohnungen entstehen sollen – in modularer Bauweise.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

So funktioniert die Kryptowährung Bitcoin

Bitcoin ist dezentral und frei von der Kontrolle durch Regierungen, Banken und Konzerne. Es wird deshalb von Freidenkern und Hackern als Währung der Zukunft gehandelt. Abgesichert sind die Vermögenswerte durch die stringente Anwendung von Kryptografie.heise.de

Weiterlesen …

von F. Holert

In Dresden startet neuer Anlauf für Sanierung des Fernsehturms

In die Wiederbelebung des Fernsehturms kommt Bewegung. Am Mittwoch tagt zum ersten Mal die „Lenkungsgruppe Fernsehturm. Bei der Sitzung soll einmal mehr die Machbarkeitsstudie zur Wiedereröffnung des Fernsehturms vorgestellt werden.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Semperopenairball - in Dresden

Im Walzertakt auf dem Theaterplatz schunkeln – das hat zum Semperoperball schon Tradition. Tausende Neugierige und Stammgäste feierten ab 18 Uhr unter freiem Himmel auf dem Theaterplatz. Für Musik sorgte unter anderem der Deutschpop-Sänger Max Giesinger, und wenig später auch der Kreuzchor.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Ulla Wacker eröffnet BRN-Büro in Dresdner Neustadt

„Die BRN 2018 wird viel besser“, sagt der Neustädter Ortsamtsleiter André Barth. Man könnte auch sagen: professioneller. Denn seit Mittwoch gibt es im Kümmerer-Container an der Ecke Alaunstraße/Louisenstraße ein eigenes Koordinierungsbüro für die Bunte Republik Neustadt.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

14-Jähriger von Mitschüler getötet

Polizeieinsatz an einer Gesamtschule: Am Dienstagmorgen hat ein 15 Jahre alter Jugendliche einen Mitschüler in Lünen getötet. Die Polizei hat den Tatverdächtigen festgenommen. Die Hintergründe sind noch unklar. Möglicherweise galt die Attacke aber einem Lehrer.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Ein Sieg und vier weitere Medaillen für Dresdner Skilangläufer

Der Sachsencup, ein Ranglistenlauf für junge Langläufer der Altersklassen 10 bis 15, wurde bisher im Winter ausschließlich in den Hochburgen des Langlaufs wie Oberwiesenthal, Klingenthal, Johanngeorgenstadt oder Sayda ausgetragen.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Nanozentrum Dresden wird doch noch fertig

Jahreslang war das Nanozentrum Dresden ein Sorgenkind der Stadt. Nun bahnt sich eine Lösung an.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Sturmbilanz für Dresden - Wälder gesperrt, Verkehr normalisiert sich

Das erste große Sturmtief des Jahres ist durch Dresden gezogen. 122 km/h in der Spitze maß die Wetterstation in Dresden-Klotzsche am Donnerstagnachmittag um 16 Uhr. Sämtliche Waldflächen und nicht öffentliche Waldstraßen in Dresden sind gesperrt.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Windparks in der Nordsee legen kräftig zu

Die Windräder in der Nordsee können ihre Leistung um fast 50 Prozent steigern. 2017 produzierten sie 16 Terawattstunden Strom. An guten Tagen konnten die Offshore-Parks gar vier Atomkraftwerke ersetzen. Das Unternehmen Tennet wertet Windstrom deshalb als verlässliche Energiegröße.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Straßenbaumittel in Höhe von 65 Millionen Euro früher freigegeben

Deutlich früher als bisher hat das Finanzministerium den sächsischen Kommunen unverbrauchte Mittel aus dem vergangenen Jahr für den Straßenbau freigegeben. Mit den 65 Millionen Euro könnten bereits bewilligte Baumaßnahmen zügig fortgesetzt und fertigstellt werden, sagte Finanzminister Matthias Haß.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Städtebahn stellt Zugbetrieb nach Altenberg ein

Die Städtebahn Sachsen hat den Betrieb auf der Müglitztalbahn zwischen Heidenau und Altenberg eingestellt. Das Unternehmen teilte mit, dies sei bereits am Dienstag erfolgt. Als Grund wurden drei Zusammenstöße von Zügen mit umgestürzten Bäumen vorgestern genannt. Die Städtebahn sieht die Deutsche Bahn in der Pflicht, derartige Vorfälle zu verhindern.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Am BER fehlen bis zu eine Milliarde Euro

Für die Inbetriebnahme und den Ausbau des Berliner Hauptstadtflughafens BER fehlt laut Berichten nach ersten Schätzungen bis zu eine Milliarde Euro. Einen entsprechenden Finanzbedarf teilte die BER-Geschäftsführung demnach dem Aufsichtsrat vor Weihnachten mit. Ein Flughafensprecher wollte den Bericht nicht kommentieren.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Meißner Pannenaufzug - So lange dauert der Umbau noch

Der Pannenaufzug von Meißen: Wegen Lieferproblemen bei der neuen Tür-Sonderanfertigung beginnt der Umbau des Aufzugs verspätet erst Mitte März.T24

Weiterlesen …

von F. Holert

Dresdens „Lilienstein“ wird zum Student Hotel

Ein niederländisches Unternehmen will aus dem einstigen Ibis-Hotel „Lilienstein“, das schon seit einem Jahr geschlossen ist, wieder ein Hotel machen. Allerdings vollkommen anders als bisher. Eröffnung soll schon im September 2018 sein.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Ehemaliger Bergbau in Dippoldiswalde bricht ein

Erst war nur eine leichte Senkung zu sehen und nun klafft auf einem Feld bei Dippoldiswalde ein riesiges Loch. Noch ist nicht bekannt, wie gefährlich der Hohlraum ist und ob dieser verfüllt werden muss. Die Bergsicherung Freital sperrt den Bereich ab.dnn

Weiterlesen …

von F. Holert

Schon wieder zwei Gefangene aus JVA Plötzensee ausgebrochen

Was ist nur in der Justizvollzugsanstalt Plötzensee los? Einem Medienbericht zufolge sind erneut zwei Häftlinge ausgebrochen. Das Berliner Gefängnis war erst vor wenigen Tagen in die Schlagzeilen geraten, als vier Gefangene ausbrachen – von ihnen fehlt noch immer jede Spur.dnn

Weiterlesen …